Hotel Review: W, Barcelona

Whenever, whatever. Heute möchte ich euch das W vorstellen, eines meiner Lieblings City Hotels. Es liegt direkt an der Uferpromenade von Spaniens dynamischster und stilvollster Stadt Barcelona. Es bietet eine unvergleichliche Aussicht auf das Mittelmeer und die Stadt. Es wurde entworfen vom weltberühmten Architekten Ricardo Bofill und sieht von weitem aus wie ein riesiges Segel. Es errinnert mich ein bisschen an Dubai’s Burj al Arab.

Wenn man zum ersten Mal die Aussicht in seinem Zimmer sieht, hat man auf jeden Fall dieses „Wow“ Erlebnis. Die Aussicht ist gigantisch, egal ob man auf das Meer schaut oder Barcelona selbst. In den sehr moderen Zimmern fehlt es an garnichts. Die Lage ist super, da man direkt am Strand ist. Bis zur Rambla ist es ein 30 minütiger Spaziergang durch den Hafen. Restaurant Angebote gibt es im Hotel mehr als genug, und die Qualität des Essens ist sehr gut. Hier ist für jeden was dabei, egal ob man spanisches, japanisches oder veganes Essen bevorzugt. Das Frühstück ist zwar mit über 30 Euro nicht billig, aber darauf verzichten sollte man nicht. Hier findet man alles was das Herz begehrt, von ausgefallenen frisch gepressten Säften wie Kiwi oder Wassermelone, bis hin zu Smoothies und frischen Obst. Ich liebe generell die W Hotels und Resorts, jedes Hotel ist irgendwie sehr besonders, aber das W in Barcelona gehört defintiv zu meinen absoluten Favorites.

PROS & THINGS I LIKE:

–  Beste Lage und unschlagbare Aussicht-

–  Tolle Eingangshalle und bombastischer Club auf dem Dach

–  Ich fand das Angebot an Essen ausgezeichnet, von Acai Bowls zum Frühstück über vegane Angebote und Sushi bis hin zu typisch spanischen Gerichten.

–   Der Zimmerservice ist super schnell und die Preise für ein 5 Sterne Hotel mehr als in Ordnung

–  Die Preise am Wet Deck sind ebensfalls mehr als fair, ich war sogar ehlich gesagt verwundert, da kennt man aus den Beach Clubs auf Mallorca und Ibiza aber ganz andere Rechnungen

CONS & THINGS TO KNOW:

–  Lange Warteschlangen beim Ein und Auschecken, das kann man sicherlich besser lösen

–  Das Hotel ist eher auf junge Leute ausgerichtet, überall ist laute Musik und es herrscht eher ein Club Atmosphäre. Was mich persönlich garnicht stört, für ein älteres Puplikum aber wahrscheinlich etwas nervig ist

– Wegen den Ständen sollte man nicht nach Barcelona kommen, das Hotel hat zwar seinen eigenen Strandabschnitt mit Liegen aber die Strände sind eher schmutzig und steinig.

W Barcelona Tiana Pongs

 

W Barcelona Tiana Pongs

www.w-barcelona.com
Plaça de la Rosa dels Vents 1 , 08039 Barcelona, Spain
Tel +34 93 295 28 00  | whateverwhenever.wbarcelona@whotels.com

Tags from the story
, ,
Written By
More from Tiana Pongs

Hotel Review: Kensho, Mykonos

Vor meiner Reise nach Mykonos war ich wirklich sehr gespannt, was mich...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.