Hotel Review: Matahari Beach Resort and Spa, Buleleng Bali

Im ursprünglichen Nordwesten Balis, liegt das Matahari Beach Resort & Spa zwischen dem Bali Barat Nationalpark und der ruhigen Java See. Das Hotel liegt etwas versteckt, ist aber eine der exklusivsten Destinationen.

Eine Traumhaft schöne Anlage, die mit sehr viel Liebe geführt wird. Das Personal des Hotels war eines der nettesten und gastfreundlichsten. Erwähnen möchte ich hier auf jeden Fall das Benih Kasih Kinderheim in Banyupoh, welches ich persönlich besucht habe. Das ist ein Heim für Waisenkinder und Kinder aus sozial schlechter gestellten Familien. Das Matahari Beach Resort & Spa unterstützt mit monatlicher finanzieller Hilfe und hat ein Musiklehrer organisiert. Das Hotel lässt etwa 20 Kinder als Musikgruppe „Suara Hati – Stimme des Herzens“ abends auf der Bühne des Dewi Ramona Restaurants auftreten.

 

 

Was mir am Hotel besonders gefallen hat:

–  Der Parwathi Spa, benannt nach der Frau des Besitzers, ist wirklich einer der schönsten der Welt, und nein das ist nicht übertrieben. Man kann dort sogar übernachten, das Hotelpersonal richtet dann alles für einen her, inclusive einem Candle Light Dinner und freiem Sternen Himmel. Nicht zu vergessen natürlich auch die Wellness Anwendungen und Massagen. Es gibt einfach keine besseren Massagen als die Balinesischen und Thailändischen.

–  Das Essen im Matahari Beach ist wahnsinn, allerdings muss man sagen dass hier keine rein balinesische Küche angeboten wird, sondern eine Mischung aus europäisch und asiatischen Speisen „East meets West“ sozusagen. Zur Erhaltung der Qualität werden hauptsächlich regionale und nachhaltige Zutaten verwendet. Das Hotel lässt sich von Partner Plantagen, Ökologischen Betrieben und den örtlichen Fischern beliefert, die Kräuter und Gewürze kommen vom Hoteleigenen Garten.

–  Die Außendusche möchte ich auch noch erwähnen. Nachts mitten im Dschungel unter freiem Himmel zu duschen mit all den Gerüchten und Geräuchen empfand ich als etwas ganz besonderes.

Was mir am Hotel nicht so gefallen hat:

– Man fährt vom Flughafen Denpasar im Süden bis zum Hotel ca. 4 Stunden Auto. Nach einer fast 30 stündigen Anreise von Frankfurt über Bangkok, war diese letzte Fahrt dann doch sehr anstrengend. Dafür ist man nicht in Bali’s Touristen Hochburg im Süden. Mir wurde scherzhaft erzählt, dass Bali’s Süden das Mallorca der Australier genannt wird.

– Das Hotel bekommt regelmässig Auszeichnungen unter den Top Ten Hotels der Welt und Spa’s zu sein. Daher sind hier Zimmerpreise von bis zu 600 Euro die Nacht, je nach Kategorie, natürlich nicht billig.

– Wer sich hier einen weißen Sandstrand erhofft, ist leider falsch. Der Sand ist eher dunkel und körnig. Ansonsten ist die ganze Anlage aber ein absoluter Traum!

 



Matahari Beach
www.matahari-beach-resort.com
Buleleng, Bali 81155
Tel +62 362 92312 | info@matahari-beach-resort.com

*Thank you for the invitation to Matahari Beach