Vor meiner Reise nach Mykonos war ich wirklich sehr gespannt, was mich erwarten würde, denn schon die Fotos des Hotels ließen mein Herz schneller schlagen- was sollte mich erwarten? Einer der schönsten Urlaube seit langem!

Der Shuttle vom Flughafen und nach Mykonos in die Stadt jeden Abend ist schon eine wirklich originelle Idee. Als ich dann in der Hotelanlage ankam, war ich direkt verzaubert, alles wirkte perfekt und sehr modern. Griechenland ist ja sowieso für seine hellen Bauten bekannt, aber der erste Eindruck des Kensho Boutique Hotels hat mich sprachlos gemacht, so wunderschön und stilvoll… Die perfekte Lage in der Nähe des Strands von Ornos, das sehr zuvorkommende Personal und die schönen Zimmer haben diesen ersten Eindruck dann ergänzt. Die Zimmer sind sehr großzügig und komfortabel (mit eigenem Whirlpool, Produkten von Hermes und unglaublicher Aussicht). Wunderschön und mit Liebe zum Detail sind die Zimmer und die Innenausstattung eingerichtet, die öffentlichen Bereiche sind sehr trendig und modern gestaltet. Wie ich erfahren habe, wurden dafür ein paar der besten Designer der Welt beauftragt.

Es gibt einen Spa- Bereich, einen einladenden tollen Pool und einen eigenen Fitnessraum. Ich kann euch wärmstens empfehlen, mit einem lecker gemixten Cocktail von der Bar, den Sonnenuntergang aus anzusehen und diesen Anblick einfach im Kopf abzuspeichern. Als ich am Morgen nach meiner Ankunft das erste Mal in den Genuss des Frühstücks kam, fühlte ich mich direkt wie im Paradies: Ehrlich gesagt war es das beste Frühstück, was ich jemals in einem Hotel hatte: Die Auswahl ist riesig, vom frischen Obst über Crème brûlée  und selbst gemachten Pralinen bis hin zum Live Koch der die Eier in 10 verschieden Varianten zubereitet. Überhaupt war das Essen dort fantastisch und bot eine große Auswahl.

Letzte Woche erreichte mich dann noch eine Email aus Mykonos, mit der Mitteilung dass das Kensho Hotel in London zum besten Boutique Hotel Europas und der Welt ausgezeichnet worden ist, ich gratuliere hier auf diesem Wege und kann nur sagen - Ihr habt es verdient!!!!

PROS & THINGS I LIKE:

- Unglaublich vielfätiges tolles Frühstück

- Die ganze Anlage bis ins kleinste Eckchen ist ein Traum

- Freundliches Personal vom Fahrer bis zum Manager

- Der Wellness Bereich ist ausgezeichnet, eine der besten Massagen die ich bekommen habe. Aber egal welche Anwendung man hier bucht, alles wird überdurchschnittlich gut und ausführlich gemacht.Fazit: Top Hotel mit exzellenten Essen und sehr freundlichem Personal.

CONS & THINGS TO KNOW:

- Die Liegen am Poolbereich sind sehr begrenzt, wir waren außerhalb der Saison dort und hatten schon Probleme ein Plätzchen zu ergattern

www.kenshomykonos.com

Ornos Bucht , 84600 Mykonos,
Tel +30 22890 29001  | info@kenshomykonos.com

Read More


Likes0 Comments3 Minutes

Whenever, whatever. Heute möchte ich euch das W vorstellen, eines meiner Lieblings City Hotels. Es liegt direkt an der Uferpromenade von Spaniens dynamischster und stilvollster Stadt Barcelona. Es bietet eine unvergleichliche Aussicht auf das Mittelmeer und die Stadt. Es wurde entworfen vom weltberühmten Architekten Ricardo Bofill und sieht von weitem aus wie ein riesiges Segel. Es errinnert mich ein bisschen an Dubai's Burj al Arab.

Wenn man zum ersten Mal die Aussicht in seinem Zimmer sieht, hat man auf jeden Fall dieses "Wow" Erlebnis. Die Aussicht ist gigantisch, egal ob man auf das Meer schaut oder Barcelona selbst. In den sehr moderen Zimmern fehlt es an garnichts. Die Lage ist super, da man direkt am Strand ist. Bis zur Rambla ist es ein 30 minütiger Spaziergang durch den Hafen. Restaurant Angebote gibt es im Hotel mehr als genug, und die Qualität des Essens ist sehr gut. Hier ist für jeden was dabei, egal ob man spanisches, japanisches oder veganes Essen bevorzugt. Das Frühstück ist zwar mit über 30 Euro nicht billig, aber darauf verzichten sollte man nicht. Hier findet man alles was das Herz begehrt, von ausgefallenen frisch gepressten Säften wie Kiwi oder Wassermelone, bis hin zu Smoothies und frischen Obst. Ich liebe generell die W Hotels und Resorts, jedes Hotel ist irgendwie sehr besonders, aber das W in Barcelona gehört defintiv zu meinen absoluten Favorites.

PROS & THINGS I LIKE:

-  Beste Lage und unschlagbare Aussicht-

-  Tolle Eingangshalle und bombastischer Club auf dem Dach

-  Ich fand das Angebot an Essen ausgezeichnet, von Acai Bowls zum Frühstück über vegane Angebote und Sushi bis hin zu typisch spanischen Gerichten.

-   Der Zimmerservice ist super schnell und die Preise für ein 5 Sterne Hotel mehr als in Ordnung

-  Die Preise am Wet Deck sind ebensfalls mehr als fair, ich war sogar ehlich gesagt verwundert, da kennt man aus den Beach Clubs auf Mallorca und Ibiza aber ganz andere Rechnungen

CONS & THINGS TO KNOW:

-  Lange Warteschlangen beim Ein und Auschecken, das kann man sicherlich besser lösen

-  Das Hotel ist eher auf junge Leute ausgerichtet, überall ist laute Musik und es herrscht eher ein Club Atmosphäre. Was mich persönlich garnicht stört, für ein älteres Puplikum aber wahrscheinlich etwas nervig ist

- Wegen den Ständen sollte man nicht nach Barcelona kommen, das Hotel hat zwar seinen eigenen Strandabschnitt mit Liegen aber die Strände sind eher schmutzig und steinig.

W Barcelona Tiana Pongs

 

W Barcelona Tiana Pongs

www.w-barcelona.com
Plaça de la Rosa dels Vents 1 , 08039 Barcelona, Spain
Tel +34 93 295 28 00  | whateverwhenever.wbarcelona@whotels.com

Read More


Likes0 Comments3 Minutes

Schon von außen ist dieses entzückende, zentral gelegene 4- Sterne-Hotel eine Augenweide. Im Herzen von Brügge steht dieses prächtige Gebäude mit privatem Parkplatz. Gleich zu Anfang fällt mir das sehr freundliche und aufmerksame Personal auf, das gleich mehrere Sprachen fließend spricht.

Der Wellnessbereich mit Sauna, Fitness und hauseigenem Pool verspricht Entspannung und der bewahrte, ursprüngliche Charme des Hotels macht es zu etwas Besonderem. In der Nähe des Hotels Navarra findet Ihr eine große Anzahl von tollen Restaurants, welche alle sehr individuell und mit Blick für Details ausgestattet sind. Zwischenzeitlich habe ich den Eindruck, dass sich die Belgier ganz besonders viel Mühe geben, was eine liebevolle Einrichtung betrifft. Die klassische Einrichtung wird bspw. oft gekonnt mit modernen Wandfarben und Dekostücken kombiniert, so dass im Endeffekt ein stimmiger Stilmix entsteht. Das Hotel ist so zentral gelegen- ihr könnt auch Konzerte oder verschiedene Museen besuchen und einen schönen Spaziergang durch die historische Stadtmitte machen. Der gemütliche „Große Markt“ und die Einkaufsstraßen sind kaum 150m zu Fuß vom Hotel Navarra entfernt. (Darauf gehe ich aber in meinem nächsten Blogeintrag näher ein …)

Was mir am Hotel besonders gefallen hat:

–  Die Lage des Hotels ist sehr zentral. Es liegt nur 3 Geh Minuten entfernt vom Rathausplatz in Brügge.

- Parkplätze sind ebenfalls vorhanden, was in Brügge sehr wichtig ist, werden allerdings mit knapp 20 Euro pro Nacht nochmals extra berechnet

-  Ich mag diese romantischen historischen mit Efeu bewachsenden Gebäude und deren Charme sehr gerne, daher hat das Hotel Navarra genau meinen Geschmack getroffen

Was mir am Hotel nicht so gefallen hat:

- Die Zimmer selbst sind zwar sauber und zweckmäßig eingerichtet, aber etwas zu spartanisch für meinen Geschmack.

- Da das Hotel einen Pool und Saunabereich hat, wäre es wünschenswert wenn sich Bademäntel auf den Zimmern befinden würden, bzw. es wenigstens am Empfang welche geben würde. Wer nimmt schon für einen Kurztrip einen Bademantel mit?!

www.hotelnavarra.com
Sint-Jakobsstraat 41 , B-8000 Brügge, Belgien
Tel +32 0 50 34 05 61 | reservations@hotelnavarra.com

Read More


Likes0 Comments2 Minutes

Hotel Review: Riad AnaYela, Marrakesch

Beim Riad AnaYela handelt es sich um einen wunderbaren 300 Jahre alten kleinen Stadtpalast mitten im Herzen der Altstadt von Marrakesch. Wenn man von der Medina hineintritt fühlt man sich als wäre man Mitten im Märchen von 1001 Nacht gelandet. Typisch marokkanisch und dabei unglaublich geschmackvoll. Read more

Read More


Likes0 Comments3 Minutes

Empire Riverside Review Tiana Pongs

Das Empire Riverside ist ein modernes Hotel in Hamburg mit Blick auf die Elbe. Die Lage ist optimal, das Hotel liegt nämlich nur 100 m vom Hamburger Hafen und von der Reeperbahn entfernt und bietet einen unglaublich schönen Panoramablick auf die Stadt. Man sollte beim buchen allerdings darauf achten sich die richtige Zimmerrubrik auszusuchen, es gibt Zimmer und Suiten mit Fluss- oder Stadtblick. Und probiert unbedingt das Sushi von "Tuk" in der Skyline Bar 20up aus!

Was mir am Hotel besonders gefallen hat:

–  Der Ausblick auf den Hamburger Hafen von unserem Zimmer aus war wirklich sensationell!

Die Lage. Dank der ausgezeichneten Lage mitten in St. Pauli ist man zu Fuß nur 15 Minuten entfernt von dem St.-Pauli-Theater, dem Fischmarkt oder der St.-Michaelis-Kirche.

–  Die Skyline Bar 20up! Das ist eine Cocktailbar im 20. Stock mit grandiosem Blick über Hamburg.

–  Das Sushi war hervorragend und wird von Hamburgs bekanntester Sushi Meisterin TUK gemacht. Ebenso möchte ich die Flexibilität erwähnen mir um 23 Uhr noch etwas zu essen zu machen.

Was mir am Hotel nicht so gefallen hat:

– Es ist ein architektonisch modernes Hotel, die Zimmer sind vielleicht ein wenig karg und kühl eingerichtet.

– Die Kiez Lage muss man mögen, ich persönlich fand aber gerade das recht cool.

– Es gibt einige die den Preis des Frühstücks ( 23 Euro) mokieren, ich selbst kann das leider nicht beurteilen, da wir außerhalb gefrühstückt haben.

 

Empire Riverside Review Tiana Pongs

Empire Riverside Review Tiana Pongs

Tiana Pongs St.Pauli

Riverdise Dine&Drink Tiana Pongs

                                                                                                     *Thanks for invitation to Skyline 20up and the amazing room

Empire Riverside
www.empire-riverside.de
Bernhard-Nocht-Straße 97, 20359 Hamburg
Tel +49 40 311190| empire@hotel-hamburg.de


Read More


Likes1 Comment2 Minutes

Hotel Review: Matahari Beach Resort and Spa, Buleleng Bali

Im ursprünglichen Nordwesten Balis, liegt das Matahari Beach Resort & Spa zwischen dem Bali Barat Nationalpark und der ruhigen Java See. Das Hotel liegt etwas versteckt, ist aber eine der exklusivsten Destinationen.

Read more

Read More


Likes0 Comments4 Minutes